Suche
  • Alice Ludwig Gemuesig

Herzhafter Pfannkuchen mit Brokkoli- Champignons- Füllung #vegan#vollwertig pflanzlich

Wer sich fragt, ob ein Pfannkuchen auch ohne tierische Zutaten geht. Natürlich geht das und zwar sehr gut, einfach und lecker. Heute zeige ich euch ein schnelles Rezept für einen herzhaften Pfannkuchen.


Herzhafter Pfannkuchen ♥ vegan

Und schon geht es los: 2 Tassen Wasser, 2 Tassen Mehl, 1 Prise Salz ( für etwa 3- 4 Pfannekuchen ).

Einfach alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verrühren und fertig. Den Teig noch ein wenig stehen lassen, damit das ganze Wasser durch das Mehl aufgenommen wird. Das sollte man unbedingt machen, wenn man Vollkornmehl verwendet. Ich habe Dinkel-Vollkornmehl genommen und eine Viertel-Tasse durch Hanfmehl ersetzt, dann bekommt man einen herzhafteren Geschmack.

Nun müsst ihr den Pfannkuchen noch wie gewohnt zubereiten: Etwas Öl in die Pfanne und bei mittlerer Hitze von beiden Seiten backen.

Zwischenzeitlich könnt ihr die geputzten Champignons mit Zwiebelstücken andünsten und nach Belieben würzen.

Wenn der Pfannkuchen fertig ist könnt ihr diesen mit Hummus oder, so habe ich es gemacht, mit einem Salsa-Dip bestreichen, dann das Champignons-Zwiebel-Gemisch und die Brokkoliröschen auf den Pfannkuchen platzieren. Geputzter Brokkoli kann sowohl roh als auch gar verzehrt werden.

Mein Topping besteht aus einem leicht gesalzenen, gepfefferten Joghurt-Ersatz.

Allerdings sind der Zubereitung ja keine Grenzen gesetzt und ihr könnt eurer Phantasie freien Lauf lassen.


Tipp: In den Teig könnt ihr auch direkt gemüsige Zutaten einrühren, dann solltet ihr aber alles sehr fein schnippeln. Probiert doch mal: Zucchini, Frühlingszwiebeln, Möhrchen und dann ab in die Pfanne.


Guten Appetit ♥

  • Instagram
© Copyright 2018-2020 by Alice Ludwig