Suche
  • Alice Ludwig Gemuesig

Pizzateig selber machen, die Mischung macht´s #vollwertig pflanzlich#vegan#Pizzaboden ganz einfach

Heute habe ich wieder ein einfaches, alltagstaugliches Rezept. Es dient mir als Grundlage für den Pizzateig, der natürlich vollwertig pflanzlich ist.

Der Teig ist auch bestens geeignet für Brote und pikantes Gebäck.

Meine Kids bevorzugen allerdings eher die Pizza :)


Mein leckerer fertiger Pizzaboden...man sieht ihn kaum unter all dem Grünzeug ;)

Das Rezept ist einfach, alltagstauglich und der Teig schmeckt selbstverständlich lecker.

Nun aber zum salzigen Hefeteig. Für eine Pizza in Backblechgröße nimmst du 3 Tassen Vollkornmehl deiner Wahl, 1 Packung Trockenhefe, 1 Teelöffel Salz und 1 bis 1,5 Tassen Wasser.

Wenn du magst kannst du noch eine geriebene Karotte oder Kräuter hinzufügen.

Anstelle von nur Vollkornmehl habe ich eine halbe Tasse Vollkornmehl durch eine halbe Tasse Hanfmehl ausgetauscht. Hochwertiges Hanfmehl hat einen leicht nussigen Geschmack und ist reich an pflanzlichem Eiweiß, Ballaststoffen, liefert uns viele Vitamine und Mineralstoffe.

Alle trockenen Zutaten werden nun miteinander vermischt und dann gibst du das Wasser dazu um alles zu verrühren. Den Teig musst du geschmeidig kneten und dann am besten abgedeckt eine/zwei Stunde ruhen lassen. Verkürzt man diese Zeit ist der Teig nicht so voluminös und wenn du es eilig hast, dann ist es auch nicht schlimm.

Wenn du den Pizzaboden eher knusprig dünn haben magst, dann nimmst du etwas weniger Teig und rollst ihn auf dem Backblech aus.

Jetzt darf man die Pizza mit Tomatensoße bestreichen und nach Herzenslust belegen.

Backzeit: ca. 50 Minuten bei 180 Grad Ober-/Unterhitze.


Guten Appetit ♥

  • Instagram
© Copyright 2018-2020 by Alice Ludwig