Suche
  • Alice Ludwig Gemuesig

Rohköstliche Beeren-Chia-Marmelade...so fruchtig #vegan#vollwertig pflanzlich#zuckerfrei

Das hätte ich ja nicht gedacht. Es war so einfach diese unglaublich leckere Marmelade zu kredenzen und das nur mit zwei Zutaten. Schmeckt perfekt ohne Zugabe von raffiniertem Zucker oder sonstigem Süßungsmittel.

Die erste Zutat: Ca. 250 -300 g Beeren, da könnt ihr frische oder gefrorene verwenden. Ich habe den Inhalt von einem Päckchen Beeren-Mix angetaut und dann in einem Mixer püriert. Den entstandenen Obstbrei anschließend in eine Schüssel geben.

Mehr müsst ihr erstmal gar nicht machen.


Nun kommt aber noch die wichtigste Zutat: Chia-Samen. Diese kleinen unscheinbaren Körner mit neutralem Geschmack zaubern der Marmelade eine gelee-artige Konsistenz, denn sie nehmen das Wasser aus den Früchten auf.

Chia-Samen gibt es mittlerweile eigentlich in fast allen Supermärkten zu kaufen und sehen so aus:



Mix aus schwarzen und weißen Chia-Samen


Chia-Samen zeichnen sich aus durch einen sehr hohen Kalziumgehalt, der ist fünfmal höher als in Milch.

Auch liefert er einen sehr guten Beitrag zur Eisen/ Zinkversorgung.

Ebenfalls kann man Chia-Samen in seine Ernährung integrieren um sich auf pfanzliche Weise mit gesunden Fettsäuren zu versorgen, besonders in Hinblick auf die essentiellen Omega-3-Fettsäuren.

Ich habe 3 Esslöffel Chia-Samen mit dem Fruchtbrei verrührt und dann ist man auch schon fast fertig, denn nun muss die Marmelade nur noch in ein Glas mit Deckel gefüllt werden und ab damit in den Kühlschrank. Dort sollte die Beeren-Marmelade mindestens 2 Stunden quellen. Ist euch die Konsistenz später nicht fest genug, dann könnt ihr noch eine kleine Menge von den Samen nachgeben.

Da sich keine Zusatzstoffe und auch kein Zucker in der Marmelade befinden solltet ihr diese innerhalb einer Woche verbrauchen. Habt ihr zuviel für euch? Dann verschenkt doch gerne etwas von der leckeren Köstlichkeit.

Mein Fazit: In einer handelsüblichen Marmelade befindet sich eine Menge Zucker.

Als Beispiel: Auf 100 g Marmelade 41 g Zucker macht ungefähr 14 Zuckerwürfel ( 1 Zuckerwürfel wiegt ca. 3 g ).

Es geht schnell, die Kids sind begeistert und mich freut das...also weiter selbst machen:)).



Guten Appetit ♥






  • Instagram
© Copyright 2018-2020 by Alice Ludwig